Visagisten- und Maskenbildnerausbildung

in Bielefeld

Maskenbildner und Visagist sind neue Berufe die sich ständig verändern. Es sind Berufe für Menschen, die schon ihre künstlerische Begabung entdeckt haben und kreativ leben möchten. Für diesen Personenkreis haben wir unsere neuen Lehrpläne entwickelt. Unsere Dozenten werden während der Ausbildung Ihre individuelle Kreativität fördern, und Ihnen das handwerkliche Rüstzeug vermitteln, damit Sie Ihre Ideen gekonnt umsetzen können. Das Ausbildungsergebnis ist für Sie und uns das Wichtigste, deshalb bieten wir keine Crashkurse, sondern achten ganz bewusst auf Pausen zwischen den Ausbildungswochenenden damit Sie Zeit haben zu üben, nur so können Sie in diesen Berufsbereich hineinwachsen.
Wir wünschen Ihnen jetzt schon viel Erfolg und Freude bei der Ausbildung.

Verlaufsplan und Termine in Bielefeld
Beginn 16.09.2017
Seminar1 16.09. und 17.09.2017 Colour Coaching, Das Make-up für den perfekten Look
Seminar 2 14.10. und 15.10.2017 Modern Looks, Smokey Eyes
Seminar 3 18.11. und 19.11.2017 Catwalk, Glamour Make-up
Seminar 4 09.12. und 10.12.2017 Braut Make-up Special, 5-Minuten Make-up, Nude
Seminar 5 20.01. und 21.01.2018 Stilikonen der 20ger und 60ger Jahre
Seminar 6 17.02. und 18.02.2018 Black/White-Foto, HD-Make-up
Seminar 7 10.03. und 11.03.2018 Camouflage, Brillen Make-up, Business Make-up
Seminar 8 21.04. und 22.04.2018 Golden Age, Beautiful Skin
Seminar 9 19.05. und 20.05.2018 Edelpunk, Phantasie, Travestie
Seminar 10 16.06. und 17.06.2018 Formenbau, Special Effects, Narben und Verbrennungen
Seminar 11 07.07. und 08.07.2018 Formenbau, Hair Basic - Historische Frisuren
Seminar 12 01.09. und 02.09.2018 Theorie Prüfung, Glatze, Altschminken gegenseitig
  06.10. und 07.10.2018 Prüfungsvorbereitung und Praxis Prüfung

Die Ausbildung am Samstag ist immer von 10:00 Uhr bis 14:30 Uhr und am Sonntag von 10:00 bis 13:00 Uhr

Die Kosten der Ausbildung

Anmeldegebühr 100,00 € Anmeldegebühr (bei Anmeldung)
Insgesamt bei Schulbeginn 2.990,00 € zahlbar vor Ausbildungsbeginn
bzw. in 12 gleichen Monatsraten 275,00 € (+ 180,00 € Prüfungsgebühr)

Ausbildungskosten

Die Grundausstattung ist im Schulgeld enthalten!

Die Kosten für die Ausstattung betragen derzeit ca. 700,00 €. Diese geht während der Ausbildung in Ihr Eigentum über.

Im Schulgeld sind folgende Materialien enthalten

Profi-Pinselset, Ultrafoundation, Camouflage-Kasten, Camouflage-Fixierpuder, Schminkpalette Supracolor, Lippenrougepalette, loser Puder, Puderquaste, Eyeshadow-Palette matt und Eyeshadow-Palette schimmernd, Trockenrouge, Cake Eyeliner, Kajal, Dermatograph, Schminkschwamm eckig, Schminkschwamm rund, Stoppelschwamm, Vollwimpern, Einzelwimpern, Wimpernkleber, Travestie Wimpern, Mastix, Mastix-Entferner, Weichplastik, Hydrophiles Öl, Kunststoffglatze, Pinselreiniger

Spezial für die Absolventen unserer nebenberuflichen Make-up und Visagisten Ausbildung

Den Absolventen unserer nebenberuflichen Make-up und Visagisten Ausbildung bieten wir an, die Wochenenden 1 bis 8 als Einzelseminare zu belegen und dadurch die bereits abgeschlossene Make-up Ausbildung zu ergänzen.

Um Ihren Bedürfnissen gerecht zu werden haben wir diese so gestaltet, dass die Wochenendseminare in sich abgeschlossen sind. Dadurch können Sie die Ausbildung auf Ihre persönlichen und beruflichen Interessen abstimmen und ein Seminarwochenende oder auch mehrere buchen.
Fördermöglichkeiten

Bildungsscheck

Dank der Fördermaßnahme "Bildungsscheck" übernimmt das Land NRW unter bestimmten Voraussetzungen 50% der Weiterbildungskosten bis maximal 500,00 €. Nutzen Sie den Bildungsscheck für Ihre berufliche Weiterbildung und eine professionelle und einzigartige Ausbildung in der Schule für Kosmetik. Wir informieren Sie gerne in einem Beratungsgespräch über die Fördermöglichkeiten.

Prämiengutschein
Änderungen bei den Förderkonditionen ab dem 01. Juli 2017!

Ab den 01.07.2017 werden die Voraussetzungen für die Förderung mit einem Prämiengutschein geändert. Das Bundesministerium für Bildung und Forschung hat zentrale Änderungen bei den Förderkonditionen vorgenommen.

Nachfolgend sehen Sie die Änderungen auf einem Blick:
- die 1.000,00 € Grenze wurde aufgehoben
- die 25-Jahre-Altersgrenze wurde aufgehoben
- jährliche Gutscheinausgabe ist möglich
- Beantragung auch für Rentner und Pensionäre möglich

Nutzen Sie die neue Möglichkeit und absolvieren Sie unter Anrechnung des Prämiengutscheins eine nebenberufliche Ausbildung.
Wir stehen Ihnen gerne für weitere Informationen zur Verfügung.

Prämiengutschein

Unter bestimmten Voraussetzungen können Sie vom Bundesministeruim für Bildung und Forschung einen Prämiengutschein erhalten. Durch die Förderung werden 50% der Weiterbildungskosten bis maximal 500,00 € vom Bundesminsterium bezahlt. Verwenden Sie den Prämiengutschein für eine neue Ausbildung im kosmetischen Bereich oder für eine berufliche Weiterbildung in der Schule für Kosmetik. Wir informieren Sie gerne in einem Beratungsgespräch über die Fördermöglichkeiten.